Ep018-Rechte Politik II

Die Stoerenfriede auf Patreon unterstützen

2 thoughts on “Ep018-Rechte Politik II

  1. Hallo Clemens Sebastian Arnold,
    ich hab mir auch die zweite Hälfte angetan. Und ich bin … naja, sagen wir mal: enttäuscht. Ich hatte gehofft, dass es noch irgendwie zur Sache geht. Schade.
    Zwei Fragen habe ich an diesen Podcast:
    1. Warum kommt im Namen des Podcasts der Begriff »Stören« vor, wenn doch gar nicht gestört wird im Gespräch? Ist der Name nur aufgrund der coolen URL entstanden.
    2. In der Beschreibung auf der Startseite steht: »Seitdem treffe ich Menschen, die in spannenden Bereichen arbeiten und versuche, von ihnen zu lernen.« Welche spannenden Bereiche bearbeitet N.K. und was kann man von ihm lernen?
    Schöne Grüße
    Mark

    1. Hi Mark,
      ausgehend von diesem und dem letzten Kommentar fühlst Du Dich gestört. Ich würde es also einen Teil-Erfolg nennen.

      Zu Frage zwei ist eigentlich in der Episode alles gesagt worden. Was ich gelernt habe? Dass ich mich zwischen einem Diskussionsformat und neutralen Interviews entscheiden muss. Dass es unpolitische Politiker gibt. Dass National-Konservative keinen Unterschied zwischen der bürgerlichen und der politischen Mitte machen. Und dass es immer Kritik geben wird. Schade tatsächlich: ich verstehe, dass Du etwas anderes erwartet hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.