Ep026-Ulrich Oehme (AfD)

... über den Wahlkampf des AfD-Kandidaten, Sicherheit in der Chemnitzer Innenstadt, nationalen Konservativismus und die bürgerliche Mitte.
Ulrich Oehme, Bundestagsabgeordneter und Oberbürgermeisterkandidat der AfD für Chemnitz 2020, tritt unter anderem für einen Wandel der Sicherheitspolitik in Chemnitz an. Wir sprachen außerdem über seine Definition der bürgerlichen Mitte, politischen Extremismus und seine Verwurzelung im christlichen Wertekanon.

Shownotes:


Facebook: Wahlkampf-Site
Facebook. Site
Abgeordnetenwatch: Ulrich Oehme
Freie Presse: Homestory Ulrich Oehme
Freie Presse: Chemnitz ist keine Kulturstadt
Zeit: Personenschutz für Ulrich Oehme
Sueddeutsche: Anschläge in Chemnitz
MDR: Oehme zur Bundestagswahl
Polizei Sachsen: Kriminalstatistik 2019
AfD Leipzig: Der Flügel
Tag24: Oehme SA Wahlplakat
Bertelsmann Stiftung: Kinderarmut

Die Stoerenfriede auf Patreon unterstützen

2 Replies to “Ep026-Ulrich Oehme (AfD)”

    • sfadmin

      “Sind Sie Neonazi?” – “Wie definieren Sie das?” Wenn Du glaubst, dass Ulrich Oehme etwas erwähnenswertes zu BLM zu sagen hat, schreib ihm eine Mail. Mark, ganz ehrlich: Du ermüdest mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plattformen