Störung 2019

... über Achtsamkeit, Bescheid-wissende Coaches, engagierte Diskussionen und die Frage, was wir im Leben erreicht haben.
Danke für die Zeit, die Ihr Euch im vergangenen Jahr für die Stoerenfriede genommen habt. Ich habe mich über alle Gespräche innerhalb und außerhalb der jeweiligen Episoden gefreut und kann es kaum erwarten, im Januar weiter zu machen. Zum Jahresabschluss gibt es noch ein paar schlaue Gedanken von jemandem, der es nicht besser weiß: mich qualifiziert nichts, abgesehen von der Tatsache, dass ich eine Plattform habe. Frohe Weihnachten.
Die Stoerenfriede auf Patreon unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plattformen