Störung 2020-Oberbürgermeisterwahl

... über den Wahlkampf.
Danke, dass Ihr die Gespräche der vergangenen Monate mit mir durchgehalten habt. Es war mir wichtig, ein Fazit zu ziehen, das über die Ergebnisse der Sonntagsfrage hinausgeht: alles hat sich anders entwickelt, als ich dachte. Wenn Ihr nicht abschätzen könnt, wie die kommende Wahl ausgehen wird, seid Ihr damit nicht allein.

Meine Gespräche mit den Kandidaten und Kandidatinnen der Oberbürgermeisterwahl 2020 sind abgeschlossen: das gilt damit auch für die Umfrage, wem Ihr Eure Stimme geben würdet. Ich danke Euch für die Teilnahme!

Susanne Schaper (Die Linke): 33%
Volkmar Zschocke (Bündnis 90/Die Grünen): 30%
Lars Fassmann (parteilos): 27%
Almut Patt (CDU): 9%
Sven Schulze: 9%
Ulrich Oehme (AfD): 3%

Matthias Eberlein von den Freien Wählern und Jens-Uwe Jahn erhielten keine Stimmen. Fälschlicher Weise kam in der Umfrage Robert Andres von der Partei Pro Chemnitz vor: tatsächlich tritt jedoch Martin Kohlmann an. Der Kandidat erhielt 6% der Stimmen, allerdings unter der falschen Bezeichnung.

Interessant war auch das Ergebnis der zweiten Frage: wie bereit wärst Du, Deine Meinung bei neuen Erkenntnissen zu ändern? Hier wurde von 0 (überhaupt nicht bereit) bis 100 (sehr bereit) das komplette Spektrum abgedeckt, allerdings variiert die Bereitschaft über alle Kandidaten hinweg gleich stark. Ausnahme sind diejenigen, die für Ulrich Oehme gestimmt haben (eistelliger Bereich).

Die Stoerenfriede auf Patreon unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plattformen